k√ľnstliche intelligenz

K√ľnstliche Intelligenz - Artificial Intelligence

K√ľnstliche Intelligenz - Artificial Intelligence

ChatGPT schreib mir einen Text √ľber 1000 Zeichen mit folgenden Keywords √ľber dieses Thema ‚Ķ.
Schon selbst ausprobiert und funktioniert seht gut, damit steht massentauglichen Content f√ľr die SEO nicht mehr im Weg, oder doch?
Ggf. steht wie immer der Mensch mit seiner Unkenntniss dazwischen es richtig an zu wenden.

Eine der Erkenntnisse ist, das es mittlerweile möglich ist, den ChatGPT Bot davon abzuhalten, die Inhalte einer Website zu crawlen und zwar so:

# Block ChatGPT-Users from accessing via browsing plugin
User-agent: ChatGPT-User Disallow: /

# Block OpenAIs training data webcrawler from accessing
User-agent: GPTBot Disallow: /

Was sind die Ziele von OpenAIS Geheimhaltung?

  1. Anregung der Fantasie: Die bewusste Zur√ľckhaltung von Informationen hat die Spekulationen √ľber das Potential von GPT-4 angeheizt. Dies hat Open AIT erlaubt, sein Narrativ √ľber die Notwendigkeit von sicherer KI zu st√§rken und Regulierungen zu beeinflussen
  2. Wettbewerbsvorteil: Durch die Geheimhaltung  konnte OpenAI und GPT-4 einen Vorsprung von Konkurrenzen wie Google und Open-Source Projekten behalten. Diese Strategie hat effektiv verhindert, das ähnliche Modelle schnell repliziert werden.
  3. Imagepflege: Der Verschweigen der tats√§chlichen technologischen Basis von GPT-4 hat dazu beigetragen, den Glauben an einen schnelle Fortschrift im Bereich der k√ľnstlichen Intelligenz aufrechtzuerhalten. Ein Verlust dieses Glaubens k√∂nnte das √∂ffentlichen und finanzielle Interesse in diesem Sektor beeintr√§chtigen.

Meta stellt Llama 2 vor

Ein Wendepunkte in der Welt generative KI-Modelle
Damit k√∂nnte Meta eine ernsthafte Herausforderung f√ľr OpenAI und sein Flagschiff ChatGPT darstellen.

Ideogram

Ideogram ersch√ľttert den Markt f√ľr KI-gest√ľtzte Bild und Textgenerierung
Diese KI ist der Produkte einer angesehenen Expertengruppe von Google.

50% der KI Antworten Falsch

Eine Studie von Anfang 2024 der University Purdue offenbart das 50% der Programmierantworten von KIs falsch sind. GPT-3 täuschte viele Teilnehmer, was die Korrektheit der Antworten angeht.

Qualität alt entscheidender Factor

Die √Ąra der Large Language Models (LLMs) zeichnet sich nicht nur durch ihre Gr√∂√üe, sondern auch durch die Qualit√§t der Trainingsdaten aus. Die Vorbereitung gro√üer Sprachmodell, wie durch Microsofts Phi-1 und das dazugeh√∂rige Paper „Textbooks Are All You Need“ https://arxiv.org/pdf/2306.11644.pdf illustiert, ist ein entscheidender Prozess.

Regeln

0. Ein Roboter oder eine k√ľnstliche Intelligenz (KI) darf der Menschheit keine Schaden zuf√ľgen oder durch Unt√§tigkeit zulassen, dass der Menschheit Schaden zugef√ľgt wird.

1. Ein Roboter oder eine k√ľnstliche Intelligenz (KI) darf einem menschlichen Wesen keinen Schaden zuf√ľgen oder durch Unt√§tigkeit zulassen, das einem menschlichen Wesen Schaden zugef√ľgt wird.

2. Ein Roboter oder eine k√ľnstliche Intelligenz (KI) muss den Befehlen gehorchen, die ihm von Menschen erteilt wird, es denn, dies w√ľrde gegen das erste Gebot versto√üen.

3. Ein Roboter oder eine k√ľnstliche Intelligenz (KI) muss seine eigenen Existenz sch√ľtzen, solange solch ein Schutz nicht gegen das erste oder zweite Gebot verst√∂√üt.

Adaption von Isaac Asimov, „die √ľberarbeiteten Robotergesetze“, angepasst von J√∂rg Stark, Frankfurt, 21.03.2023

Wir beraten Sie zum Thema K√ľnstliche Intelligenz – Artifical Intelligence