AGB

Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen

1.0 Vertragsgegenstand

1.1 Online Digital X ÔÇô Cross Media Online Marketing bietet Dienstleistungen in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing, Social Media Marketing, Display Advertising, Online Shop Installation und Schulungen an.

1.2 Alle mit den o.g. Dienstleistungen in Zusammenhang stehenden Konten sind Eigentum von Online Digital X ÔÇô Cross Media Online Marketing.

1.3 Alle mit den o.g. Dienstleistungen in Zusammenhang stehenden Konzepte sind Eigentum von Online Digital X ÔÇô Cross Media Online Marketing.

1.4 Vertr├Ąge bed├╝rfen der Schriftform und k├Ânnen nicht m├╝ndliche ge├Ąndert werden. M├╝ndliche Nebenabreden m├╝ssen in Schriftform gefasst werden damit diese g├╝ltig werden.

1.5 Alle Aktivit├Ąten (SEM, SEO, SMM) sind mit einen Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten versehen und m├╝ssen schriftlich 4 Wochen vor Vertragsende gek├╝ndigt werden, ansonsten verl├Ąngert sich der Vertrag um weitere 6 Monate.

2.0 Zahlungen

2.0┬á Rechnungen sind immer sofort f├Ąllig, es sein denn auf der Rechnung ist ein anderes Zahlungsziel ausgegeben.

2.1 Wird eine Rechnung nicht oder verz├Âgert bezahlt, ist Online Digital X berechtigt, die Leistung einer Kampagne zu mindern oder ganz einzustellen, eine Dienstleistung zu stoppen oder zu entfernen. Wird eine Rechnung nach der Verz├Âgerung bezahlt, wird Online Digital X schnellstm├Âglich die Kampagne wieder starten, die Dienstleistung wieder starten bzw. aktivieren. Online Digital X ist berechtigt, bei wiederholtem Verzug Vorauszahlungen zur Sicherstellung der Laufzeit der Kampagne zu erhalten.

2.2 Bei Verzug ist Online Digital X berechtigt Zinsen in H├Âhe von 8% ├╝ber den Basiszinssatz zu verlangen.

2.3 Investierte Budgets in SEM, SEA, SMM, SEO, PN und Display Ads werden bei Beendigung der Zusammenarbeit nicht zur├╝ckerstattet.

3.0  Markenrecht

3.1 Online Digital X ist nicht f├╝r das Markenrecht, des jeweiligen Kunden verantwortlich. Der Kunde hat die Sorgfaltspflicht f├╝r seinen Markenschutz, gerade gegen├╝ber Google, Yahoo, Microsoft oder Facebook zu tragen.

3.2 Es gelten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Suchmaschine, Preisportals oder Social Media Plattform.
Verst├Â├čt eine Richtlinie gegen bestehendes Recht, ist Online Digital X, daf├╝r nicht verantwortlich, sondern der jeweilige Betreiber.

3.3 Wir pr├╝fen kein Markenrecht. Wir pr├╝fen kein Urheberrecht. Markenrecht und Urheberrecht obliegen der Verantwortung des Auftraggebers oder dessen Subunternehmen (Webdesigner, Programmiert, IT, etc.).

4.0 Tracking Codes

4.1 Online Digital X ist nicht f├╝r die gesetzeskonforme Implementierung nach EU Recht und/oder einem entsprechendem Gesetz der Bundesrepublik Deutschland von Tracking Code auf Kundenseite verantwortlich, selbst wenn Online Digital X damit beauftragt wurde.

4.2 Welche Daten und wie diese an welchen Server ├╝bertragen werden, obliegt einzig dem Kunden. Online Digital X ist nicht f├╝r den Transport, die Weitergabe, die Speicherung, die Verwendung, das Monitoring oder weiteren Einsatz von Tracking Daten, welche Art auch immer verantwortlich oder verantwortlich zu machen. Die Verantwortung zur Nutzung solcher Daten liegt ausschlie├člich beim Kunden. Sollte der Kunde diese Trackingdaten anders, als vom Gesetzgeber, sei es EU Gesetz und/oder einem Gesetz der Bundesrepublik Deutschland betreffen, ist daf├╝r die Online Digital X GmbH & Co. KG oder deren Mitarbeiter oder Zuarbeiter (genannt Freelancer) in keinem Bereich haftbar zu machen.

4.1. Der Kunde ist verpflichtet den von Online Digital X zur Verf├╝gung gestellten Tracking Code zur Messung von Performance Daten schnellstm├Âglich nach Bereitstellung in seine Website bzw. Webshop einzubinden, es sei denn, mit dem Kunden wurde eine andere schriftliche Vereinbarung getroffen. Sollte der Kunde der Meinung, dass diese Trackingcodes gegen ein EU-Gesetz und/oder ein Gesetz der Bundesrepublik Deutschland versto├čen, ist der Kunden nicht verpflichtet dieses Tracking Codes einzubinden. Wenn dadurch keine Performance Messung mit den ├╝blichen KPIs (Key Performance Indexes), wie Impressions, Klicks, Conversions, etc. m├Âglich ist, liegt dies nicht in der Verantwortung der Online Digital X GmbH & Co. KG, sondern in der Verantwortung des Kunden.

4.2. Setzt der Kunden ein eigenes Trackingsystem ein, gibt es Abweichungen zu unseren Trackingdaten, ist Online Digital X nicht in der Erkl├Ąrungspflicht, vielmehr hat der Kunden sich mit dem Ansprechpartner seines Trackingsystems in Verbindung zu setzen und die Trackingdifferenzen zu kl├Ąren.

4.3. Auftretenden Tracking Differenzen m├╝ssen nicht von der Agentur begr├╝ndet werden, insofern, der Kunde entsprechenden Tracking Codes nicht eingebunden hat, oder diese entfernt, ver├Ąndert oder verfremdet hat. Die Nachweispflicht liegt eindeutig beim Kunden und nicht bei der Online Digital X GmbH & Co., deren Angestellten oder Zuarbeiter (genannt Freelancer).

4.4 Die Online Digital X GmbH & Co. KG, deren Angestellte oder Zuarbeiter (Freelancer) übernehmen ausdrücklich keinerlei Haftung für implementierten Tracking Code welcher Art auch immer.  Dies betrifft alle derzeit üblichen Online-Marketing Plattformen. Sollte Tracking Code von derzeit nicht üblicher Online-Marketing Plattformen verwendet werden, übernimmt die Online Digital X GmbH & Co. KG, deren Angestellte oder Zuarbeiter (Freelancer) ebenfalls keine Haftung.

5.0 Ansprechpartner und Unterlagen, Start eines Auftrages, Mitarbeit

5.1 Jeweils Online Digital X und der Kunde benennen zur Abarbeitung von Projekten einen Ansprechpartner.

5.2 Online Digital X ist in diesem Zusammenhang berechtigt Subunternehmer zu besch├Ąftigen.

5.3 Der Kunde ist verpflichtet unmittelbar nach Auftragserteilung alle notwendigen Unterlagen in elektronischer Form zur Verf├╝gung zu stellen.

5.4 Der Kunde ist zur aktiven Mitarbeit verpflichtet, d.h. Unternehmenstexte, Online PR Erstellung, Anlieferung von Werbemitteln m├╝ssten zeitnah nach Abschluss der jeweiligen Vereinbarung bei uns vorliegen.

5.5 Online Digital X verpflichtet sich, nach schriftlicher Auftragserteilung, einen Auftrag bzw. Kampagne innerhalb von zwei Wochen zu starten, insofern der Kunden alle notwendigen Daten geliefert hat.

6.0 Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing, Social Media Marketing, Display Advertising und eCommerce

6.1 Wurde der Kunde aufgrund von Aktivit├Ąten in der Vergangenheit von dem Ranking auf Suchmaschinen, Webseiten oder Plattformen ausgeschlossen ist daf├╝r Online Digital X┬á nicht verantwortlich, Online Digital X ist in diesem Fall berechtigt von dem Vertrag zur├╝ck zu treten.

6.2. Hat der Kunden in der Vergangenheit nicht erlaubte Methoden in den o.g. Arbeitsgebieten verwendet ist Online Digital X berechtigt sofort von dem Vertrag bzw. der Dienstleistung zur├╝ck zu treten und ein Vertragsstrafe in H├Âhe des Auftragswertes zu verlangen.

6.3 Standard Shopsysteme ohne spezifische Anpassungen f├╝r Kunden werden in Regel Wartungsfrei betrieben, hier bietet Online Digital X ab Live-Go des Shopsystems einen 6 monatigen kostenfreien Support an. ├ändert allerdings der Kunden Selbstst├Ąndig etwas an der Konfiguration, oder werden Drittfirmen/Personen mit/ohne unser Wissen Zugang gew├Ąhrt und werden ├änderungen vorgenommen die den Einsatz des Shopsystem negativ Ver├Ąndert (z.B. Beeintr├Ąchtigung der Funktionsweise), kann Online Digital X keinen kostenfreien Support bieten. Wird Online Digital X mit der Fehlerbeseitigung beauftragt, rechnen wir nach den ├╝blichen Stundens├Ątzen pro Arbeitsstunde ab. Der kostenfreie Support f├╝r Shopsystem ist nur dann m├Âglich wenn wir mit der Vermarktung des Shopsystem in den genannten Online Marketing Komponenten beauftragt werden. Ohne diese Beauftragung rechnen wir bei Anfragen (E-Mail, Telefon, Fax) nach den ├╝blichen Stunden/Tagess├Ątzen ab.

6.4 F├╝r Shopsysteme die f├╝r Kunden┬á(Customizied Shopsystem) extra angepasst wurden ist ein Wartungsvertrag notwendig. Die Mindestlaufzeit betr├Ągt 6 Monate und verl├Ąngert sich nach 5 Monaten automatisch um weitere 6 Monate, wenn nicht mind. 4 Wochen zum Laufzeitende gek├╝ndigt wird. Die Kosten f├╝r den Wartungsvertrag werden mit dem Kunden individuell auf das Shopsystem ausgerichtet, vereinbart.

6.5 Die SEO Preisstruktur setzt ein Standard CMS, wie z.B. Joomla, WordPress, Drupal, etc. voraus. Sollte kein Standard CMS verwendet werden, k├Ânnen weitere Kosten f├╝r die Programmierung und Umstellung der Webseiten anfallen.

6.6 Es sind alle notwendige Design Umstellungen vorzunehmen, sollte diese aus ├Ąsthetischen Gr├╝nden nicht vorgenommen werden k├Ânnen und damit die SEO Ma├čnahmen nicht oder nur teilweise vorgenommen werden, ist Digital X nicht f├╝r die Ergebnisse verantwortlich, dies gilt gleicherma├čen f├╝r Textanpassungen die nicht SEO Konform sind.

6.7 Wir lehnen strikt alle nicht erlaubten SEO Techniken ab, sollte der Kunde auf diesen Ma├čnahmen bestehen, hat der Kunden uns unmittelbar unseren Vertrag mit der kompletten Summe auszul├Âsen, des weiteren endet der Vertrag und der Kunde wird von uns nicht l├Ąnger betreut.

6.8 Verwendet Online Digital X eigene Internetadressen, auch ├Ąhnliche, die Kunden URLs entsprechen im weitestem Sinne, um Kundenauftr├Ąge zu erledigen, sind diese Internetadresse Eigentum von Online Digital X.

6.9 Engagiert der Kunde weitere Agenturen in den Bereichen SEO, SEA, Social Media, eCommerce Betreuung, ohne dies vorher mit uns abzustimmen, sind wir berechtigt die Vereinbarung bzw. den Vertrag mit dem Kunden fristlos zu k├╝ndigen und als Vertragsstrafe die Auszahlung der Restlaufzeit der Vereinbarung bzw. des Vertrags zu verlangen. Dies gilt auch f├╝r Beratungsfunktionen von anderen Agenturen die unsere Strategien in diesen Bereichen tangieren.

6.10 Dienstleistungen die nicht Vertragsbestandteil sind und vom Kunden angefordert werden, z.B. Meetings (intern/extern), Projektkoordination oder Support f├╝r weitere Dienstleistungen werden mit dem zur Zeit g├╝ltigen Stundensatz abgerechnet, insofern nicht anders vereinbart.

7.0 Gew├Ąhrleistung

7.1 Online Digital X haftet nicht f├╝r eventuelle Sch├Ąden die durch die o.g. Dienstleistungen oder durch Vorsatz oder grobe Fahrl├Ąssigkeit aufgetreten sind. Ebenfalls ausgeschlossen wird die pers├Ânliche Haftung der Gesellschafter oder Subunternehmer.

8.0 Datenschutz

8.1 Der Kunde und Online Digital X, sowie die f├╝r Online Digital X arbeitenden Subunternehmer sind zum Datenschutz verpflichtet und nicht berechtigt Informationen an Dritte weiterzugeben. Dies gilt auch, wenn ein Vertrag ausgelaufen ist, bzw. der Kunden zu einem anderen Dienstleister wechselt.

8.2 Die genannte Referenzen auf der Online Digital X Website, sind ausdr├╝cklich damit Einverstanden durch Ihre Beauftragung einer Online Marketing Dienstleistung, das Ihre Logos, Links und Beschreibungen auf unserer Webseite ver├Âffentlicht werden k├Ânnen.

8.3 Online Digital X ist nicht verpflichtet eine Referenz st├Ąndig einzusetzen und wird die Referenzseite nach Belieben ver├Ąndern.

8.4 Sollte sich ein Kunde gegen├╝ber Online Digital X, seinen Mitarbeitern, freien Mitarbeiter oder Kooperationspartnern unethisch, rassistisch oder beleidigend, m├╝ndlich, telefonisch, per E-Mail oder in sonst einer Form ├Ąussern, ist Online Digital X berechtigt bestehende Vereinbarungen/Vertr├Ąge mit sofortiger Wirkung aus wichtigem Grunde zu k├╝ndigen. Bereits erhaltene Mediabudgets u.a. werden in solch einem Fall nicht zur├╝ck erstattet. Desweiteren beh├Ąlt sich Online Digital X weitere Schritte gegen die ├äu├čerungen zum Schutz seiner o.g. Mitarbeiter vor.

9.0 Gerichtsstand ist Frankfurt am Main

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Gesch├Ąftsbedingungen rechtsunwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit durch einen sp├Ąteren Umstand verlieren oder sollte sich hier eine L├╝cke bzw. das Fehlen der Voraussetzungen f├╝r ein Leistungsschutzrecht herausstellen, so wird hierdurch die Rechtswirksamkeit der ├╝brigen Bestimmungen nicht ber├╝hrt. Anstelle der unwirksamen Vertragsbestimmungen bzw. zur Ausf├╝llung von L├╝cken soll eine angemessene Regelung treten, die, soweit rechtlich und faktisch m├Âglich, dem am n├Ąchsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt haben w├╝rden, sofern sie diesen Punkt bedacht h├Ątten.